Viewing post categorized under: Aktuelles



Seife Made with LoveBild von Mrdidg auf Pixabay

Hygienekonzept

17. August 2020 Aktuelles

Hier ist unser aktuelles Hygienekonzept. Bevorstehend möchten wir noch einen wichtigen Hinweis dazu aufführen:

Dies ist die beste Zeit, um zu praktizieren. Durch Yoga kann das Immunsystem stabilisiert und die körpereigene Abwehrkraft gestärkt werden. Praktiziere täglich. Gehe viel in die Natur. Ernähre Dich gesund, trinke wenig bzw. keinen Alkohol. Achte auf ausreichend Ruhe und Schlaf.

Manchmal steigt vielleicht die Frage auf, wann die “Normalität” wieder zurückkehrt. Im yogischen Sinne gibt es kein “zurück” oder “wann wird es vorbei sein”, sondern nur diesen gegenwärtigen Augenblick. Wenn wir diese Geisteshaltung einüben, dann können wir vielleicht irgendwann einmal sagen “es war eine Zeit der großen Herausforderungen, aber wir sind menschlich geblieben und haben trotz oder vielleicht sogar gerade wegen Allem unser Herz, unser Mitgefühl und unsere Menschlichkeit kultiviert und sind gewachsen!” Es geht darum als menschliche Gemeinschaft zusammen zu stehen. Gerade in der aktuellen Situation können wir alle durch unsere Praxis der Achtsamkeit einen wesentlichen Beitrag für Klarheit, Ruhe und Vertrauen leisten!

Und hier unser Hygienekonzept das für alle gilt die zu uns in unsere Räumlichkeiten kommen:

Hygienekonzept

gemäß der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) und der Anlage „Hygiene- und Infektionsstandards zur CoronaSchVo NRW

Allgemein:

  1. Die Namen und Anwesenheitszeiten der TeilnehmerInnen werden dokumentiert.
  2. Bei bestehenden Vorerkrankungen sollte vor der Teilnahme eine Rücksprache mit dem Hausarzt, der Hausärztin oder anderen behandelnden Fachärzten erfolgen.
  3. Die TeilnehmerInnen werden vor Beginn der Yogastunde bzw. Einzelstunde (Heilpraktische Psychotherapie/Coaching) auf die Hygiene- und Schutzmaßnahmen hingewiesen.
  4. Personen, mit erhöhter Körpertemperatur und/oder auf eine Corona-Infektion hinweisende Symptome, wie Kratzen im Hals, allgemeines Unwohlsein in Kombination mit Müdigkeit, trockenem Husten, Schnupfen, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn oder Durchfall dürfen nicht an den Angeboten teilnehmen.
  5. Beim Betreten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis, bei der Nutzung der Garderobe etc. ist ein Abstand von mind. 1,5 m einzuhalten und ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Es dürfen sich max. 2 Personen im Flurbereich mit entsprechendem Abstand aufhalten.
  6. Alle Personen waschen sich nach Betreten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis gründlich die Hände mit Seife und/oder benutzen Desinfektionsmittel, das bereit gestellt ist. Zum Abtrocknen werden waschbare (kochfeste) Einmalhandtücher bereit gestellt.
  7. Die Hände sollten aus dem Gesicht fern gehalten werden.
  8. Zwischen den TeilnehmerInnen ist ein Mindesabstand von 1,5 m während des Angebotes einzuhalten – ebenso zum Inhaber und Angestellten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis.
  9. Es werden keine Getränke angeboten. Es sollten keine Bedarfsgegenstände wie Gläser, Flaschen, Matten etc. gemeinsam genutzt werden.
  10. Niesen und husten gemäß der Etikette nur in ein Taschentuch bzw. in die Armbeuge.
  11. Es findet kein Körperkontakt statt, gegenseitig sollen keine Hände geschüttelt oder sich umarmt werden.
  12. Auf regelmäßiges, ausgiebiges Lüften wird geachtet.
  13. Die routinemäßige Reinigung von Flächen und Gegenständen (z.B. Türklinken- und Griffen, Handläufe, Handwaschbecken, Wasserhähne, Toiletten etc.) wird beibehalten.
  14. Zwischen den einzelnen Angeboten wird ausreichend Zeit eingeplant, damit die TeilnehmerInnen die Räumlichkeiten in Ruhe verlassen, die notwendigen Hygienemaßnahmen durchgeführt und die nächsten TeilnehmerInnen sich vorbereiten und einfinden können.

Speziell Yogakurse:

  1. Die obenstehenden Regeln gelten.
  2. Es dürfen nur die TeilnehmerInnen kommen, die sich vorher für den entsprechenden Termin angemeldet haben.
  3. Yogakleidung wird schon zu Hause angezogen.
  4. Die TeilnehmerInnen betreten den Yogaraum mit Mund-Naseschutz. Während der Praxis auf der Matte kann die Maske abgenommen werden. Sobald die Übungsmatte verlassen wird, auch im Eingangsbereich und auf der Toilette, werden die Masken getragen.
  5. Im Yogaraum werden die Abstände eingehalten, d.h. es nehmen max. 3 TeilnehmerInnen und der Kursleiter gleichzeitig teil.
  6. Die Plätze zum Praktizieren im Yogaraum sind markiert.
  7. Jede/R TeilnehmerIn nutzt ausschließlich die eigene mitgebrachte Matte. Unser gesamtes hauseigenes Equipment (Ausnahme s. 8.) darf nicht genutzt werden.
  8. Es werden Sitzhocker zur Verfügung gestellt. Diese werden nach jeder Nutzung desinfiziert.
  9. Angeboten wird ruhige Yogapraxis. Jegliche Form der Anstrengung, die eine verstärkte Aerosolbildung verursacht, wird vermieden. Auf den direkten Kontakt durch berührende Hilfestellung wird zum Schutz aller verzichtet.
  10. Findet Yoga im Garten statt, gelten alle Regelungen wie beschrieben. Bei Gewährung des Mindestabstands nehmen max. 10 Personen und der Kursleiter gleichzeitig teil.

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Lotosblüte

Start in das 2. Halbjahr

9. August 2020 Aktuelles

Die Ferien sind zu Ende und die Angebote für das 2. Halbjahr starten am Mittwoch, den 12.08.

Die Praxistätigkeit bei Marion Buhr erfolgt vorort unter Berücksichtigung entsprechender Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen und ist auf Wunsch auch per zoom oder telefonisch möglich  –   Termine nach Vereinbarung!

Die Yogakurse bei Andreas finden weiterhin online statt.

Anmeldungen oder Anfragen bitte unter Tel. 02301 946 8372 oder per mail

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Psychothearpie und Yoga im Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis in den Ferien

13. Juli 2020 Aktuelles

Die Praxis für Psychotherapie und Coaching von Marion Buhr hat in den Ferien vom 13.-24. Juli unter Berücksichtigung entsprechender Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen geöffnet!   –   Termine nach Vereinbarung!

Die Yogakurse bei Andreas beginnen wieder am 12. August! Anmeldungen bitte per mail oder Infos erfragen unter                         02301 946 8372

Wir wünschen allen einen wundervollen Sommer und gute Erholung!

“Es bedeutet wenig, ob du auf dem Gipfel eines Berges oder an seinem Fuß stehst, wenn du nur glücklich bist, wo du bist.”                   Sufi-Weisheit

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Yogaraum im Raum für Yoga Holzwickede

Update -Angebote im Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis in Zeiten der Corona Krise

11. Mai 2020 Aktuelles

Seit heute ist Marions Praxis  für Psychotherapie und Coaching, unter Berücksichtigung entsprechender Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen, wieder geöffnet!

Die Einzelstunden können somit auf Wunsch entweder im persönlichen Kontakt oder online bzw. telefonisch stattfinden.

Die Yogakurse bei Andreas finden weiterhin online statt.

Wir  wünschen Allen eine gute stabile Gesundheit und Achtsamkeit im Umgang mit sich und anderen

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Geige

Hope@Home

29. April 2020 Aktuelles, Filmtipp

Wir möchten Euch auf ein ganz besonderes Programm auf ARTE Concert hinweisen:

Hope@Home

Daniel Hope, ein international renommierter Geiger, lädt Musiker, Schauspieler und Künstler in sein Wohnzimmer ein und sendet jeden Abend auf Arte Live um 18.00 Uhr für ca. 30 min ein kleines Hauskonzert. Etwas, das die Seele erhebt und unsere Gedanken auf  “das Gute, das Wahre und das Schöne” ausrichten kann. Eine wundervoll berührende Mischung aus Musik diverser Stilarten, Texten und Gedichten!

Hier der Link:

https://www.arte.tv/de/videos/RC-019356/hope-home/

Alle Folgen können auch in der Arte Mediathek angeschaut werden!

Wir sind weiterhin für Sie und Euch da!

Alle unsere Angebote laufen online oder telefonisch weiter.

Wir wünschen Allen eine gute stabile Gesundheit und Achtsamkeit im Umgang mit sich und anderen

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Yogaraum im Raum für Yoga Holzwickede

Update – Yoga im Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis in Zeiten der Corona Krise

20. April 2020 Aktuelles

 Wir sind weiterhin für Sie und Euch da!

Alle unsere Angebote laufen online oder telefonisch weiter.

Die Yogakurse finden zu den gewohnten Zeiten online statt!

Auch die Psychotherapie sowie Coachings finden weiterhin online oder telefonisch statt.

Wir hoffen auf Euer und Ihr Verständnis und wünschen Allen eine gute stabile Gesundheit und Achtsamkeit im Umgang mit sich und anderen

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Filmtipp – Zeit für Stille

8. April 2020 Aktuelles, Filmtipp

Wir möchten Euch den Film “Zeit für Stille” von Patrick Shen empfehlen. Gerade in der derzeitigen Situation ein sehr aktueller Film mit vielen Anregungen und Momenten zum Nachdenken! Eine inspirierende Dokumentation, die uns lehrt und  erinnert, wie wichtig ja überlebenswichtig Stille für den Mensch und die Natur ist!

Aus dem Covertext:

“Zeit für Stille erforscht auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben. Nach einer Hommage an John Cages bahnbrechende Komposition 4:33 nimmt uns dieser Film mit auf eine faszinierende filmische Reise um die Welt: Von einer traditionellen Teezeremonie in Kyoto auf die Straßen der lautesten Stadt der Welt in Mumbai während der wilden Festzeit. Der Film regt dazu an, Stille zu erfahren und die Wunder unserer Welt wahrzunehmen.”

ZEIT FÜR STILLE

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Willigis Jäger

Willigis Jäger – ein vollendetes Leben

21. März 2020 Aktuelles

Gestern, am 20.03.2020, um 9.20 Uhr hat unser geliebter Lehrer Willigis Jäger im hohen Alter von 95 Jahren friedlich seinen letzten Atemzug auf dieser Erde genommen.

Willigis war uns über viele Jahre ein wertvoller, klarer, liebevoller und weiser Lehrer und Begleiter, der uns in vielen Höhen und Tiefen unseres Lebens zur Seite stand.

Mit seiner Meditationsanleitung “dieser eine Augenblick, dieser eine Atemzug, dieser eine Schritt” und seiner Aussage, “ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg” lebt er in unseren Herzen und unserer Lehre weiter.

in tiefer dankbarer Verbundenheit

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Yogaraum im Raum für Yoga Holzwickede

Yoga im Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis in Zeiten der Corona Krise

15. März 2020 Aktuelles

 Es sind bewegte Zeiten – auch und besonders mit Blick auf die Dynamik und das Umgehen mit dem Corona Virus.

Der gestrige Freitag war ein Tag an dem von Seiten der Bundesregierung deutliche Maßnahmen und deutliche Worte ausgesprochen wurden. Die Schulen werden ab Montag geschlossen, öffentliche Veranstaltungen auf das absolute Minimum reduziert und auch direkte soziale Kontakte sollen auf das Minimum beschränkt werden. Im Vordergrund steht die Absicht den Verlauf der Infektionswelle entsprechend zu verlangsamen.

Auch uns, den Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis, als einen Ort heilsamer und achtsamer Begegnung betrifft dieses Thema nun unmittelbar. Jede Woche begegnen sich hier über 100 Menschen um miteinander in der Gruppe Yoga zu praktizieren, um Körper, Geist und Seele heilsame und ordnende Impulse zu schenken. Hier stellt sich uns eine wichtige Frage: Wie sollen wir in Zeiten einer zunehmenden Ausbreitung der Infektion und den damit einhergehenden gesundheitlichen Risiken besonders für Menschen jenseits der 60 und jenen mit unterschiedlichen Vorerkrankungen umgehen?

In den Yogakursen sprechen wir immer wieder vom Prinzip der “dynamischen Steuerung” und dass Yoga ein Handeln und Sein im Einklang mit dem gegenwärtigen Moment und allen Aspekten unseres menschlichen Seins ist. Wir möchten gerne besonders in diesen von Angst und Panik bestimmten Zeiten an eine Geisteshaltung geprägt von Achtsamkeit, Klarheit und Besonnenheit erinnern. Yoga unterstützt uns im Einüben dieser Haltung.

In den am Freitag verkündeten Maßnahmen liegt neben möglichen Irritationen zugleich auch auf mehreren Ebenen eine heilende und ordnende Kraft.

Es geht darum als menschliche Gemeinschaft zusammen zu stehen. Im yogischen Sinne kann dies bedeuten sich in der Gemeinschaft als eine heilende Kraft zu verstehen, zu der jeder Einzelne seinen Teil beitragen kann und wichtig ist.
Es geht darum sich für eine Weile aus der Geschäftigkeit und der äußeren Ablenkung zurückzuziehen, auch zum Schutze der Gemeinschaft. Im yogischen Sinne bedeutet dies, dass wir diese Zeit nicht als Einschränkung verstehen müssen, sondern als Verlangsamung und Besinnung verstehen dürfen. Soviel ist in der äußeren Welt in Unordnung geraten. In unserem Verständnis ist die äußere Welt ein Zeichen dafür, wie es im Innen der Menschen und der Gemeinschaft aussieht. Sich von der äußeren Welt zurück zu ziehen ist die Chance sich zu sammeln und inne zu halten, auch um zu reflektieren, was in den eigenen vier Wänden der (Neu-) Ordnung und der Heilung bedarf. Darin liegt eine große Chance für sich selber und die eigenen Lieben.
Es geht auch darum gesund zu bleiben bzw. gesund zu werden. Im yogischen Sinne bedeutet dies, dafür zu sorgen, dass unser Körper so lange wie möglich gesund und vital bleibt, damit unser Bewusstsein einen Körper hat mit dem es in der Welt leben und wirken kann.

In diesem Sinne möchten wir diese Bewegung des Rückzugs unterstützen. Daher haben wir uns zu einem vielleicht etwas ungewöhnlichen Schritt entschieden: Wir möchten weiterhin Yoga lehren, aber die Gesundheit aller Teilnehmer (und auch unsere eigene) entsprechend berücksichtigen und damit einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag leisten.

Daher wird Andreas ab Montag zur gewohnten Kurszeit  bis auf weiteres die Yogakurse Online anbieten. So besteht die Möglichkeit unter seiner Anleitung miteinander zu praktizieren, in einem geschützten Raum, ohne sich in der Gruppe treffen zu müssen. Alle weiteren Informationen werden den KursteilnehmerInnen per mail zugesandt!

Wir hoffen auf Euer Verständnis, auf Eure Offenheit und Experimentierfreude.

herzliche Grüße

Andreas und Marion

P.S.: Einzelstunden, in Form von Coachings, Yoga oder Psychotherapie finden weiterhin unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen statt!

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Sonnenaufgang_Ruhrtal_Neujahr_2020.jpg

Dornroeschen´s Tao – Neujahrsgrüße des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis

15. Januar 2020 Aktuelles

Dornröschen´s Tao

Viele Jahre hatte Dornröschen geschlafen, jetzt wird sie wach. Sie schaut sich um, aber niemand ist da, der sie retten möchte. Sie schläft wieder ein.

Jahre gehen vorbei und eines Tages erwacht sie wieder. Sie schaut nach links, nach rechts, nach hinten und nach vorne, aber es ist keiner da: Kein Prinz, kein Junker und auch kein Gärtner mit einer Heckenschere. Dornröschen legt sich wieder hin und schläft ein.

Schließlich wird sie zum dritten Mal wach. Sie öffnet ihre Augen, aber noch immer sieht sie niemanden. Da sagt sie zu sich selbst: SO! Jetzt ist es aber genug!

Sie steht auf und ist frei!

(Verfasser unbekannt)

Das neue Jahr ist noch jung und liegt unentfaltet mit all seinen Gaben vor uns. Sind wir bereit, das, was uns das Leben schenken möchte, auch zu nehmen? Wie oft warten wir auf den “richtigen Moment” oder die “richtigen” Umstände, auf den “Prinzen” oder die “Prinzessin” die uns glücklich machen soll, auf neue “bessere” Kollegen und Arbeitsbedingungen oder darauf, dass “ES” sich irgendwann von selbst erledigt. Wie oft warten wir auf den “Problemlöser” oder die Lösung von außen! Was hält uns eigentlich davon ab unser Leben und unser Glück selbst in die Hand zu nehmen? Wovor haben wir Angst?

Heißen wir das neue Jahr mit jedem Tag und jedem neuen Augenblick voller Offenheit und Wachheit in “guten” wie in “schlechten” Zeiten willkommen, sodass wir nichts verschlafen oder auf “äußere Hilfe” warten, sondern jederzeit tatkräftig und eigenverantwortlich mitgestalten. Dann sind wir lebendig und frei.

In diesem Sinne wünschen wir Allen von Herzen einen guten Start in das neue Jahr, einen klaren Blick und ein inneres und äußeres “JA zu uns selbst”.

Andreas und Marion Buhr

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...