Tag Archives: Yogakurse



Seife Made with LoveBild von Mrdidg auf Pixabay

Hygienekonzept

17. August 2020 Aktuelles

Hier ist unser aktuelles Hygienekonzept. Bevorstehend möchten wir noch einen wichtigen Hinweis dazu aufführen:

Dies ist die beste Zeit, um zu praktizieren. Durch Yoga kann das Immunsystem stabilisiert und die körpereigene Abwehrkraft gestärkt werden. Praktiziere täglich. Gehe viel in die Natur. Ernähre Dich gesund, trinke wenig bzw. keinen Alkohol. Achte auf ausreichend Ruhe und Schlaf.

Manchmal steigt vielleicht die Frage auf, wann die “Normalität” wieder zurückkehrt. Im yogischen Sinne gibt es kein “zurück” oder “wann wird es vorbei sein”, sondern nur diesen gegenwärtigen Augenblick. Wenn wir diese Geisteshaltung einüben, dann können wir vielleicht irgendwann einmal sagen “es war eine Zeit der großen Herausforderungen, aber wir sind menschlich geblieben und haben trotz oder vielleicht sogar gerade wegen Allem unser Herz, unser Mitgefühl und unsere Menschlichkeit kultiviert und sind gewachsen!” Es geht darum als menschliche Gemeinschaft zusammen zu stehen. Gerade in der aktuellen Situation können wir alle durch unsere Praxis der Achtsamkeit einen wesentlichen Beitrag für Klarheit, Ruhe und Vertrauen leisten!

Und hier unser Hygienekonzept das für alle gilt die zu uns in unsere Räumlichkeiten kommen:

Hygienekonzept

gemäß der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) und der Anlage „Hygiene- und Infektionsstandards zur CoronaSchVo NRW

Allgemein:

  1. Die Namen und Anwesenheitszeiten der TeilnehmerInnen werden dokumentiert.
  2. Bei bestehenden Vorerkrankungen sollte vor der Teilnahme eine Rücksprache mit dem Hausarzt, der Hausärztin oder anderen behandelnden Fachärzten erfolgen.
  3. Die TeilnehmerInnen werden vor Beginn der Yogastunde bzw. Einzelstunde (Heilpraktische Psychotherapie/Coaching) auf die Hygiene- und Schutzmaßnahmen hingewiesen.
  4. Personen, mit erhöhter Körpertemperatur und/oder auf eine Corona-Infektion hinweisende Symptome, wie Kratzen im Hals, allgemeines Unwohlsein in Kombination mit Müdigkeit, trockenem Husten, Schnupfen, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn oder Durchfall dürfen nicht an den Angeboten teilnehmen.
  5. Beim Betreten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis, bei der Nutzung der Garderobe etc. ist ein Abstand von mind. 1,5 m einzuhalten und ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Es dürfen sich max. 2 Personen im Flurbereich mit entsprechendem Abstand aufhalten.
  6. Alle Personen waschen sich nach Betreten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis gründlich die Hände mit Seife und/oder benutzen Desinfektionsmittel, das bereit gestellt ist. Zum Abtrocknen werden waschbare (kochfeste) Einmalhandtücher bereit gestellt.
  7. Die Hände sollten aus dem Gesicht fern gehalten werden.
  8. Zwischen den TeilnehmerInnen ist ein Mindesabstand von 1,5 m während des Angebotes einzuhalten – ebenso zum Inhaber und Angestellten des Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis.
  9. Es werden keine Getränke angeboten. Es sollten keine Bedarfsgegenstände wie Gläser, Flaschen, Matten etc. gemeinsam genutzt werden.
  10. Niesen und husten gemäß der Etikette nur in ein Taschentuch bzw. in die Armbeuge.
  11. Es findet kein Körperkontakt statt, gegenseitig sollen keine Hände geschüttelt oder sich umarmt werden.
  12. Auf regelmäßiges, ausgiebiges Lüften wird geachtet.
  13. Die routinemäßige Reinigung von Flächen und Gegenständen (z.B. Türklinken- und Griffen, Handläufe, Handwaschbecken, Wasserhähne, Toiletten etc.) wird beibehalten.
  14. Zwischen den einzelnen Angeboten wird ausreichend Zeit eingeplant, damit die TeilnehmerInnen die Räumlichkeiten in Ruhe verlassen, die notwendigen Hygienemaßnahmen durchgeführt und die nächsten TeilnehmerInnen sich vorbereiten und einfinden können.

Speziell Yogakurse:

  1. Die obenstehenden Regeln gelten.
  2. Es dürfen nur die TeilnehmerInnen kommen, die sich vorher für den entsprechenden Termin angemeldet haben.
  3. Yogakleidung wird schon zu Hause angezogen.
  4. Die TeilnehmerInnen betreten den Yogaraum mit Mund-Naseschutz. Während der Praxis auf der Matte kann die Maske abgenommen werden. Sobald die Übungsmatte verlassen wird, auch im Eingangsbereich und auf der Toilette, werden die Masken getragen.
  5. Im Yogaraum werden die Abstände eingehalten, d.h. es nehmen max. 3 TeilnehmerInnen und der Kursleiter gleichzeitig teil.
  6. Die Plätze zum Praktizieren im Yogaraum sind markiert.
  7. Jede/R TeilnehmerIn nutzt ausschließlich die eigene mitgebrachte Matte. Unser gesamtes hauseigenes Equipment (Ausnahme s. 8.) darf nicht genutzt werden.
  8. Es werden Sitzhocker zur Verfügung gestellt. Diese werden nach jeder Nutzung desinfiziert.
  9. Angeboten wird ruhige Yogapraxis. Jegliche Form der Anstrengung, die eine verstärkte Aerosolbildung verursacht, wird vermieden. Auf den direkten Kontakt durch berührende Hilfestellung wird zum Schutz aller verzichtet.
  10. Findet Yoga im Garten statt, gelten alle Regelungen wie beschrieben. Bei Gewährung des Mindestabstands nehmen max. 10 Personen und der Kursleiter gleichzeitig teil.

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Lotosblüte

Start in das 2. Halbjahr

9. August 2020 Aktuelles

Die Ferien sind zu Ende und die Angebote für das 2. Halbjahr starten am Mittwoch, den 12.08.

Die Praxistätigkeit bei Marion Buhr erfolgt vorort unter Berücksichtigung entsprechender Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen und ist auf Wunsch auch per zoom oder telefonisch möglich  –   Termine nach Vereinbarung!

Die Yogakurse bei Andreas finden weiterhin online statt.

Anmeldungen oder Anfragen bitte unter Tel. 02301 946 8372 oder per mail

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...

Psychothearpie und Yoga im Raum für Yoga und integrale Lebenspraxis in den Ferien

13. Juli 2020 Aktuelles

Die Praxis für Psychotherapie und Coaching von Marion Buhr hat in den Ferien vom 13.-24. Juli unter Berücksichtigung entsprechender Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen geöffnet!   –   Termine nach Vereinbarung!

Die Yogakurse bei Andreas beginnen wieder am 12. August! Anmeldungen bitte per mail oder Infos erfragen unter                         02301 946 8372

Wir wünschen allen einen wundervollen Sommer und gute Erholung!

“Es bedeutet wenig, ob du auf dem Gipfel eines Berges oder an seinem Fuß stehst, wenn du nur glücklich bist, wo du bist.”                   Sufi-Weisheit

Andreas und Marion

Wir freuen uns, wenn Du diese Information teilst...